Angelzubehör

Der Angelsport ist ein sehr beliebter und auf der ganzen Welt verbreiteter Sport. Wer aber denkt, mit einer Angel, eine Haken und einem Köder, sei man ausreichend ausgestattet, liegt falsch. Im Angelsport gibt es so viel Zubehör, dass man schnell den Überblick verlieren kann.

Die Angel

Für jede verschiedene Art des Angelns gibt es eine andere Angel. Ob fürs Brandungsfischen, das neue, sehr beliebte und einfache Drop Shot Angeln, das Federfischen, das Fliegenfischen, das Raubfischangeln, das Spinnfischen, das Stippfischen, das Hegenefischen, das Karpfenangeln oder das Meeresfischen bzw. auch Hochseefischen. Jede Art des Angelns benötigt eine Angel, die für die Anforderungen genau angepasst sind. Beim Hochseefischen zum Beispiel benötigt man zum Beispiel eine sehr stabile schwere Angel, beim Fliegenfischen eine sehr leichte.

Die Haken und Köder

Auch die Haken unterscheiden sich in vielen Bereichen. Genau wie die verschiedenen Angeln, benötigt man ebenso die richtigen Haken, bzw. künstliche oder echte Köder. Manche Fische beißen in den blanken Haken, weil diese nicht zwischen Futter und Haken unterscheiden können. Andere Fischarten sind hingegen sehr schwer zu täuschen, weswegen es eines sehr guten Köders bedarf.

Preisklasse

Die Preisklasse von Angelzubehör bewegt sich in jedem Rahmen. Natürlich ist es besser, bei den Ruten etwas mehr auszugeben, da diese auch lange halten sollten. Bei den Haken ist dies aber nicht ganz so wichtig, da diese auch schnell verloren gehen können, wobei Haken generell eher weniger kosten.



 

Angelzubehör Testberichte von Käufern

Impressum